Unser Zuchtjahr 2020

Die heutige Jahreshauptversammlung möchte ich nutzen, um das Jahr 2020 in unserem Vereinsleben und den Ausstellungsaktivitäten Revue passieren zu lassen.

2020 gehörten unserem Verein 12 Mitglieder und 3 Jugendliche an. Ende 2020 meldete sich Marco Fetzer als Vereinsmitglied ab und Rene Ludwig schied aus dem Verein aus. Max Dittmann wechselte von der Jugend zu den Senioren.

Im vergangenen Jahr führten wir aufgrund der Corona Pandemie eine Jahreshauptversammlung und eine Mitgliederversammlung durch.

Viele andere Aktivitäten wie z. B.  Werbeschauen zu Kindergartenfesten mussten abgesagt werden.

Die Schausaison begann mit der Kreisjungtierschau in Deutzen, an der sich Jonas und Falk Kinne mit ihren Kaninchen beteiligten.

An der Landesjungtierschau in Tautenhain mit über 2800 gemeldeten Tieren nahm kein Frohburger Züchter teil.

Anfang September fand unsere Vereinsjungtierschau am Maislabyrinth mit Preisrichter Frank Böhme statt.

Im Oktober führte der Verein Niedergräfenhain  seine Gemeinschaftsschau durch, an der sich sechs Frohburger Zuchtfreunde beteiligten

Alle weiteren Schauen mussten wegen zu hoher Inzidenzzahlen der Corona Pandemie abgesagt werden, auch unsere Gemeinschaftsschau in Frohburg/Greifenhain.

Alles weitere Vereinsleben kam bis Ende Juli 2021, als wir uns endlich wieder zu einer gemeinsamen Versammlung in Greifenhain treffen konnten, zum Erliegen. Wertvolle Zuchttiere konnten nicht auf Ausstellungen präsentiert werden. Für einige war dadurch die Motivation zur Rassekaninchenzucht am Boden.

Wichtiger war aber, dass alle Züchter des Frohburger Kaninchenzüchtervereins gesund geblieben sind und auch in Zukunft bleiben.

Aufgrund der wenigen Schauen wird  für das Jahr 2020 kein Vereinsmeistertitel vergeben.

Für das laufende Zuchtjahr wünsche ich allen gute Zuchtergebnisse, Zufriedenheit und ein gutes gemeinsames Miteinander bei unserem schönen Hobby!

Hoffen wir auf etwas mehr Normalität in unserem  alltäglichen Leben. Bleibt gesund.

Gut Zucht.
René Kinne

Vorsitzender