Wer ist online

Wir haben 2 Gäste online
Inhaltsaufrufe : 123991

PDF Drucken E-Mail

Liebe Freunde der Kaninchenzucht!

Wir begrüßen Sie ganz herzlich auf unserer Seite.

 

Unser Verein wurde am 29. November 1908 im „Hotel zur Post“ in Frohburg gegründet. Inhaber und Mitbegründer war der Zuchtfreund Richard Weiske.

Dem Gründungsverein gehörten 11 Mitglieder an.

1913 fand die erste Ausstellung, gemeinsam mit dem ortsansässigen Geflügelverein, in der Gaststätte zum „Roten Hirsch“ in Frohburg statt. Auch während des II. Weltkrieges hatte der Verein seinen Bestand.

Hier einige Mitgliederzahlen:

1948       63 Mitglieder                           1956     54   Mitglieder

1958       53 Mitglieder                           1959     20   Mitglieder

Von 1960 bis 1976 gab es ein freundschaftliches und züchterisches Verhältnis zu Zuchtfreunden in der damaligen Tschechoslowakischen Republik.

Als 1989/90 die politische Wende vollzogen wurde, stand auch unser Verein vor neuen zu lösenden Aufgaben.

  • Am 15.06.1990 wurde die erste Vereinssatzung erstellt
  • Die Eintragung in das Vereinsregister beim Kreisgericht Borna erfolgte am 7. August 1992
  • Seit 13.01.1993 nennen wir uns „Rassekaninchenzüchterverein S 165 Frohburg und Umgebung e.V.“ und sind nunmehr Rechtsnachfolger des 1908 gegründeten Vereins.
  • 2003 besteht der Verein aus 14 Mitgliedern. Zuchtfreund René Kinne wird zum Vorsitzenden gewählt und löst damit den seit 19 Jahren amtierenden Vorsitzenden Günter Niegel ab.
  • Im November 2008 richten wir aus Anlass unseres 100-jährigen Bestehens die Kreisschau des KV Borna/Geithain mit angeschlossener Club- Schau des Rexclub Sachsen aus.
  • Von 2009 bis 2014 sind wir Organisator des alljährlichen Züchtertreffens des KV Borna/Geithain
  • Seit dem 14. Mai 2010 sind wir online.
  • 2013 führten wir unsere 7. Vereinsjungtierschau im Maisterlabyrinth in Benndorf durch.
  •  2013 haben wir unsere 21. Schau als Kreisschau des KV Borna/Geithain ausgerichtet.
  • Seit 1990 wechselte die Ausstellungslokalität vom Stadtbad Frohburg über den Saal des Gasthofs Schönau zum Gemeindezentrum Greifenhain. Dort finden wir, dank der großzügigen Unterstützung der Stadtverwaltung Frohburg, optimale Bedingungen, um eine ansprechende, bei Züchtern und Besuchern allseits beliebte Schau durchführen zu können.
  • Gegenwärtig besteht unser Verein aus 12 Mitgliedern und 3 Jugendzüchtern. Von den Zuchtfreunden werden Kaninchen in 13 Rassen gezüchtet.

Die Mitglieder unseres Vereines am Tag der Festveranstaltung anlässlich des 100. Bestehens.

(v.l.n.r. Frank Fischer, Matthias Heinke, Christian Kinne, Elisabeth Kinne, René Kinne, Gundram Bauer, Gottfried Scheibner, Günter Niegel, Falk Kinne, Ehrenfried Köhler - es  fehlt Heinz Berger)



 

Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.