Wer ist online

Wir haben 5 Gäste online
Inhaltsaufrufe : 137644

Das Zuchtjahr 2018

Die Jahreshauptversammlung am 15. März 2019 möchte ich nutzen, um das Jahr 2018 in unserem Vereinsleben und den Ausstellungsaktivitäten Revue passieren zu lassen.

2018 gehörten unserem Verein 12 Mitglieder und 3 Jugendliche an. Das sind 6 Vereinsmitglieder weniger als im Jahr 2017.

Im vergangenen Jahr führten wir eine Jahreshauptversammlung und 6 Mitgliederversammlungen durch.

Unser Vereinsausflug im September ging per Kremser durch das Kohrener Land mit einem Besuch des Heuhotels. Vielen Dank an Gundram Bauer für die sehr gute Organisation.

Fester Bestandteil unseres Vereinslebens ist immer wieder die Teilnahme an den Kindergartenfesten in Greifenhain und Frohburg mit einem Werbestand. Vielen Dank an die Zuchtfreunde, welche die Standbetreuung übernahmen!

Die Schausaison 2017 begann mit der Jungtierschau in Rositz, an der 3 Frohburger Zuchtfreunde teilnahmen. Anfang Juli fand die Jungtierschau Deutzen im Freibad in Regis ohne Frohburger Züchterbeteiligung statt. Dafür stellten 7 Zuchtfreunde erfolgreich zur Kreisjungtierschau in Tautenhain aus.

Zur Landesjungtierschau in Tautenhain zeigten nur 3 Züchter unseres Vereines ihre Tiere.

Unsere Vereinsjungtierschau am Maislabyrinth war mit 36 Tieren von 8 Züchtern auch etwas mager beschickt. Preisrichter Andreas Kasel nahm sich jedoch ausgiebig Zeit und erläuterte die Rassemerkmale an den ausgestellten Tieren für die Besucher unserer öffentlichen Bewertung. Vereinsjungtiermeister wurde Jonas Kinne mit Kleinsilber schwarz und bekam dafür den Kreisverbandsehrenpreis.

An der Jungtierschau in Pegau haben sich keine Frohburger Züchter beteiligt. Die Gemeinschaftsschau in Niedergräfenhain und die Herbstschau in Penig wurden erfolgreich von den Frohburger Züchtern beschickt.

Zur Tischbewertung bei Falk Kinne nahmen die Preisrichter Andreas Kasel und Sebastian Dietze die Tiere für die anstehenden Schauen genauer unter die Lupe.

Für die Kreisschau in Greifenhain Mitte November konnten wir mit der gemeldeten Tierzahl nicht so ganz zufrieden sein. Die Ursache dafür waren wahrscheinlich die Schauen in den umliegenden Kreisverbänden am selben Wochenende. Trotzdem haben die Frohburger Zuchtfreunde eine ansprechende Schau mit hervorragenden Bewertungsergebnissen und zufriedenen Ausstellern und Besuchern auf die Beine gestellt. Besonders nennenswert ist das Schauergebnis unseres Jugendzüchters Max Dittmann mit der Prämierung des Bürgermeisterpokales als beste Frohburger Zuchtgruppe. Unser traditioneller Züchterabend fand diesmal im Erbhof Greifenhain statt.

An dieser Stelle noch einmal meinen herzlichsten Dank an alle Vereinsmitglieder, Ehefrauen und Familienmitglieder, die bei der Vorbereitung und Durchführung der Kreisschau mitgeholfen haben!

 

Zur Landesschau in Leipzig stellten sechs Zuchtfreunde aus:

Hier errangen die Zuchtfreunde Max Dittmann und Jonas Kinne den Titel Sächsischer Jugendmeister!

Jonas Kinne erhielt außerdem für seine Kleinsilber schwarz die ZDRK Plakette in Bronze.

Bei den Senioren konnte Gundram Bauer den Titel Sächsischer Meister mit Hermelin Rotauge und den Vizemeister bei den Blauen Wienern erzielen.

Auch alle anderen Frohburger Aussteller konnten in Leipzig mit guten bzw. sehr guten Bewertungs- ergebnissen aufwarten. Hier möchte ich allen Gewinnern nochmals herzlich zu ihren Erfolgen gratulieren!

Mehrere Zuchtfreunde beteiligten sich beim Auf – und Abbau bzw. anderweitig als Helfer an der Landesschau - dafür vielen Dank, auch im Namen des Landesvorstandes!

Weitere Schauen, wie z.B. die Gemeinschaftsschau in Groitzsch, die Kreisrammlerschau in Borna und die Rammlerschau in Gerstenberg wurden mit Tieren des Frohburger Vereins erfolgreich beschickt.

Den Höhepunkt im Schaugeschehen 2018/19 bildete die Bundesrammlerschau in Halle Anfang Februar 2019. Hier konnte wieder Max Dittmann mit einem Bundesjugendsieger punkten. Glückwunsch!

Die Schaubeteiligung im letzten Jahr war bei den meisten Züchtern sehr gut. Auf die Besuche anderer Schauen sollte mehr Wert gelegt werden, denn wir erwarten dasselbe auch von anderen Vereinen zu unserer Schau.

Unser Neujahrstreffen im Januar 2019 im Erbhof in Greifenhain feierten wir auf Einladung von Zuchtfreund Silke Kinne zu  Ihrem 50sten Geburtstag. Herzlichen Dank für diesen schönen Abend.

Im Rahmen der Haus–Garten–Freizeit-Messe in Leipzig im Februar präsentierten sich unter anderem die Frohburger Züchter wieder mit Tiermaterial und Standbetreuung bzw. Vorführung vom Angora-Schauscheren.

Für das neue Zuchtjahr 2019/20 wünsche ich allen gute Zuchtergebnisse, Gesundheit und ein gutes gemeinsames Miteinander bei unserem schönen Hobby!

 

Gut Zucht!

René Kinne

Vorsitzender

 

Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.